Teutonia verlängert mit Frank Atzler

Pünktlich zu Heiligabend einigen sich der SV Großenlüder und Gruppenliga-Trainer Frank Atzler zur weiteren Zusammenarbeit. Somit gehen wir als Verein gemeinsam mit Frank in die neue Saison 2018/2019. 

Frank Atzler kam vor dieser Saison von der TSG Lütter zu uns ins Lüdertalstadion. Mit neuen Trainingsmethoden und der Veränderung des Spielsystems konnte er die Spielanlage der Gruppenliga-Mannschaft weiterentwickeln. Derzeit steht unsere Erste Mannschaft auf einem hervorragenden 6. Tabellenplatz der Gruppenliga Fulda. Besonders die Integration unserer jungen Teutonen-Nachwuchsspieler um Jakob Schneider, Felix Schlitzer, Niklas Haus sowie unserem Rückkehrer Niklas Wese ist gelungen – dies spiegelt die Philosophie unseres Vereins beeindruckend wieder. Als besondere Highlights der Hinrunde konnten beide Derbys, sowohl zu Hause gegen Hosenfeld als auch auswärts bei unserem Nachbarn in Müs, gewonnen werden.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Frank.

Zum Bericht auf torgranate.de -> hier

Bildquelle: torgranate.de