Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ ECO-Elektrotechnik +++ Haarstudio Sander +++ Richard Keller GmbH & Co. KG +++ Gasthof "Zum Adler" +++ König Kebab +++ H.E.L.P. GmbH +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ Möwen-Apotheke +++ HUK Coburg +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ Eiscafe Perilli +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH +++ Schuh Sport Schneck +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ Sparkasse Fulda +++ Fleischerei Gies GmbH +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ DERBORT – Online Marketing Agentur +++ AVIA Tankstelle +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Dimmerling Putztechnik +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Technolit GmbH +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ akuro GmbH +++ Rhön Kälte GmbH +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ Landgasthof Hessenmühle +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ Autohaus Kreis +++ Meister Recycling GmbH +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ Bauunternehmen Dietrich +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Marco Heller Haustechnik +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ Otterbein & Partner mbB +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ Friseurteam Otterbein +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ Technisches Büro Völlinger +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ Hartmann Transport GmbH +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ Augenoptik SAUER... und weitere...

„Am Röd“

Vor genau 50 Jahre spielte die erste Mannschaft des 1. SV Teutonia 08 Großenlüder im dritten Jahr Gruppenliga. Nach zwei Jahren in der Gruppenliga Mitte erfolgte die Zuweisung in die Gruppenliga Nord: Von Steinau a.d. Straße bis hin nach Kassel und Melsungen erstreckte sich die Fahrten, die für die Auswärtsspiele zu absolvieren waren.

Gleichzeitig läutete die Saison 1967/1968 das Ende des alten Sportplatzes „Am Röd“ ein. Als erster Sportplatz des Vereins fanden an dieser Spielstätte zahlreiche Begegnungen statt. In der darauffolgenden Meisterschaft zog die Teutonia an den neuen Sportplatz in der Sudetenstraße um.

Die Teutonia absolvierte in dieser Spielzeit die erfolgreichste Saison seit Gründung im Jahre 1908. Als Tabellenzweiter in der Gruppenliga Nord teilte sich die erste Mannschaft mit zwei weiteren Vereinen diesen Spitzenplatz, da sich das Punktekonto identisch gefüllt hatte. Dem Torverhältnis zu urteilen landete die Teutonia auf Platz 4. 17 der 32 Spiele konnte die frisch aufspielende Mannschaft für sich entscheiden, 8 Partien gingen verloren und in 7 Partien kam es zur Punkteteilung. Das damalige Punktesystem ermöglichte den Punktestand von 41:23 bei 62:54 Toren. Die zweite Mannschaft rangierte standesgemäß auf einem der obersten Plätze.