Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ Technolit GmbH +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ ECO-Elektrotechnik +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ HUK Coburg +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Bauunternehmen Dietrich +++ Hartmann Transport GmbH +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ Landgasthof Hessenmühle +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ H.E.L.P. GmbH +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ AVIA Tankstelle +++ Gasthof "Zum Adler" +++ Otterbein & Partner mbB +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ Eiscafe Perilli +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Augenoptik SAUER +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ Marco Heller Haustechnik +++ Technisches Büro Völlinger +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ Fleischerei Gies GmbH +++ DERBORT – Online Marketing Agentur +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG +++ Richard Keller GmbH & Co. KG +++ Sparkasse Fulda +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ Friseurteam Otterbein +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ Schuh Sport Schneck +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Meister Recycling GmbH +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ Rhön Kälte GmbH +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ akuro GmbH +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Haarstudio Sander +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ Dimmerling Putztechnik +++ Autohaus Kreis +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ König Kebab +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Möwen-Apotheke +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG... und weitere...

Welcome back Hendrik Auth

Der Vorstand des 1. SV Teutonia 08 e.V. Großenlüder gibt bekannt, dass mit Hendrik Auth zur neuen Saison 2020/21 ein heimischer, hochtalentierter Spieler von der JFV Viktoria Fulda nach Großenlüder zurückkehrt.

Hendrik Auth spielte bereits in früheren Jugendmannschaften in Großenlüder und gehört aktuell in der A-Junioren Hessenliga zu den Führungsspielern bei der JFV Viktoria Fulda. (Anmerkung der Online-Abteilung: Dies belegt auch die Statistik der Einsatzzeiten, wo er hinter Arnis Mulaj zusammen mit Torwart Maximilian Weisbäcker den 2. Platz belegt – Q: Torgranate)
Nachdem wir bereits seit langer Zeit in intensivem Kontakt standen, sind wir sehr erfreut, dass sich Hendrik nun zu einer Rückkehr zu seinem Heimatverein nach Großenlüder entschieden hat. Mit seiner Spielintelligenz und seinen herausragenden, technischen Fähigkeiten soll er in Zukunft eine tragende Rolle in unserer jungen Mannschaft einnehmen.

„Der Teamgeist der Truppe ist wirklich einmalig. Darüber hinaus wollte ich unbedingt mit Spielern wie Sascha Hasenauer und Christopher Ripka, die mir schon als kleiner Junge Idole waren, zusammenspielen. Somit bin ich froh, ab der kommenden Saison im Trikot der Teutonia aufzulaufen“ führt Hendrik Auth als Gründe an, die ihn zur Rückkehr zu seinem Heimatverein bewegt haben.

Besonders erfreut sind wir, dass sich mit Hendrik ein „Lüdsche Jong“ und herausragend ausgebildeter Spieler zu einer Rückkehr zu seinem Heimatverein entschieden hat. Damit passt er absolut in die Philosophie unseres Vereins, auf heimische Spieler zu setzen. Zudem setzt er eine erfolgreiche Nachfolge in nächster Generation in unserer Seniorenmannschaft fort, nachdem sein Opa Ewald Heller und Patenonkel Marco Heller sowie sein Vater Rene Auth bereits jahrelang bei ihrem Heimatverein aktiv waren.

gez.
Benjamin Gies
– Abteilungsleiter Seniorenfußball –