Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Autohaus Kreis +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ Sparkasse Fulda +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ Technisches Büro Völlinger +++ Marco Heller Haustechnik +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ Landgasthof Hessenmühle +++ Eiscafe Perilli +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ Dimmerling Putztechnik +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ Otterbein & Partner mbB +++ Bauunternehmen Dietrich +++ HUK Coburg +++ MineralBrunnen RhönSprudel Egon Schindel GmbH +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ H.E.L.P. GmbH +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Friseurteam Otterbein +++ Rhön Kälte GmbH +++ Technolit GmbH +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ Gasthof "Zum Adler" +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ Richard Keller KG Allfinanz +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ König Kebab +++ AVIA Tankstelle +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG +++ Augenoptik SAUER +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG +++ Möwen-Apotheke +++ Fleischerei Gies GmbH +++ akuro GmbH +++ ECO-Elektrotechnik +++ DM Online Solutions +++ Schuh Sport Schneck +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ Haarstudio Sander +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Meister Recycling GmbH +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH... und weitere...

Erster Sieg in 2022

Gruppenliga Fulda Aufstiegsrunde

SV Teutonia Großenlüder – SG Bronzell 0-2 (0-0)

SG Eiterfeld/Leimbach – SV Teutonia Großenlüder 1-3 (1-1)

In der vergangenen Woche bekam es die Teutonia mit den beiden Spitzenteams der Gruppenliga Fulda zu tun. Zunächst empfing Großenlüder am Mittwochabend die SG Bronzell, ehe man am Samstag bei der SG Eiterfeld/Leimbach gastierte.

Gegen stark aufspielende Gäste aus Bronzell tat sich Großenlüder zunächst schwer. Bronzell entwickelte großen Druck und zeigte eindrucksvoll, weshalb sie der Topfavorit auf die Meisterschaft der Gruppenliga Fulda sind. Trotzdem hielt auch die Teutonia stark dagegen und hatte in Durchgang 1 sogar die etwas klareren Torgelegenheiten. In Durchgang 2 sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild. Die feldüberlegenen Gäste belohnten schließlich ihren hohen Aufwand in der 51. Spielminute mit dem 1-0 durch Kilian Sandner. Großenlüder musste nun etwas mehr kommen und wurde in der 69. Minute durch einen stark herausgespielten Konter der Gäste kalt erwischt. Marek Weber erhöhte auf 2-0. Die Teutonia gab jedoch nicht auf, es sollte an diesem Abend aber wohl einfach nicht sein. In der 81. Minute hatte Fabian Lehmann die große Chance zum Anschlusstreffer, scheiterte jedoch vom Elfmeterpunkt.

Am darauffolgenden Samstag gastierte Großenlüder beim anderen Spitzenteam der Gruppenliga Fulda. In Eiterfeld wollte die Teutonen es besser machen. Doch bereits nach 13. Spielminuten lief man einen Rückstand hinterher. Isaak Somov traf für die Gastgeber. Großenlüder steckte aber nicht auf und war in der Folge sogar die bessere Mannschaft. Hendrik Auth erzielte mit dem Pausenpfiff per abgefälschten Freistoß den nicht unverdienten Ausgleich. In Halbzeit 2 war es Sascha Hasenauer, der mit einem sehenswerten Kopfball sogar die Führung für Großenlüder erzielte. Die Überraschung lag nun in der Luft. Eiterfeld/Leimbach musste mehr riskieren, und dies wurde von Fabian Lehmann in der 77. Minute eiskalt mit dem 3-1 für die Teutonia bestraft, was gleichzeitig der Endstand war.

Am kommenden Samstag gastiert die ESV Hönebach um 16.00 Uhr im Lüdertalstadion. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung.

Es spielten (vs. Bronzell): Eidmann – Schlitzer, Ripka, Ebert, A. Martinez (74. Hendler) – Wese, Auth, M. Martienz, Reith (65. Böse) – Hasenauer, Lehmann

Es spielten (vs. Eiterfeld/Leimbach): Dietrich – Hendler, Ripka, Schlitzer, A. Martinez – Wese, Auth, Ebert, Reith – Hasenauer, Lehmann

GegnerErgebnisAnstoßSpielort
SG Bronzell, SG Eiterfeld/Leimbach0-2, 1-3 (0-0, 1-1)23.04.2022 16:00Eiterfeld