Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Meister Recycling GmbH +++ Technolit GmbH +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ Haarstudio Sander +++ Möwen-Apotheke +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH +++ Richard Keller GmbH & Co. KG +++ HUK Coburg +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Technisches Büro Völlinger +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ DERBORT – Online Marketing Agentur +++ Rhön Kälte GmbH +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ Otterbein & Partner mbB +++ Schuh Sport Schneck +++ AVIA Tankstelle +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ H.E.L.P. GmbH +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Landgasthof Hessenmühle +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Hartmann Transport GmbH +++ Augenoptik SAUER +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ Autohaus Kreis +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ Friseurteam Otterbein +++ Fleischerei Gies GmbH +++ König Kebab +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ akuro GmbH +++ Sparkasse Fulda +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ Gasthof "Zum Adler" +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ Eiscafe Perilli +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ ECO-Elektrotechnik +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG +++ Dimmerling Putztechnik +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ Bauunternehmen Dietrich +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Marco Heller Haustechnik... und weitere...

Interview: Landry Aquiteme Pitakani – 2023

TE: Teutone seit?
Sommer 2023

TE: Lieblingsgetränk?
Whisky

TE: Lieblingsverein?
Real Madrid FC

TE: Beruf?
Student

TE: Dieser Sportler hat mich am meisten beeindruckt und warum?
Cristiano Ronaldo ist für mich eine außergewöhnliche Person, in jeder Hinsicht. Er beeindruckt durch sein Engagement und seine Arbeit. und das sieht man ihm trotz seines alters auch heute noch an.

TE: Das schönste Erlebnis in deinem Fußballleben?
vor 13 Jahren spielte ich gegen Seydou Keita und das Team von Mali. ein ganz besonderer Tag für mich.

TE: Hallo Landry, du spielst seit dieser Saison bei uns in Großenlüder, auch hier nochmal Herzlich Willkommen bei der Teutonia. Wie gefällt es dir bei uns?
Ich fühle mich in meinem neuen Team sehr wohl und habe mich schnell eingelebt. Ich denke, das liegt daran, dass ich die meisten meiner Mitspieler bereits kannte.

TE: Was waren für dich die ausschlaggebenden Gründe für den Wechsel nach Großenlüder? Was ist in Großenlüder anderes als in deinen vorherigen Stationen?
Ich bin zu Großenlüder gekommen, weil ich eine neue Herausforderung brauchte, nachdem ich fast vier Jahre in meinem alten Team verbracht habe. Und auch spielerisch fand ich, dass dies die Mannschaft war, die am besten zu mir passte.
Für mich war das Wichtigste immer der Zusammenhalt der Mannschaft. Der menschliche Aspekt ist für mich wichtiger als alles andere. Und glücklicherweise haben alle Mannschaften, in denen ich bisher gespielt habe, diese Besonderheit.
Aber wenn ich etwas aufzählen müsste, dann wäre es, dass sich die Art und Weise, wie trainiert wird, sehr von meinen vorherigen Stationen unterscheidet. Zum Beispiel wird viel mehr mit dem Ball gearbeitet, was mir sehr gut gefällt.
ah ja, die Fußballplätze in Großenlüder sind Top.

TE: Vor der Teutonia warst du lange Zeit in Hosenfeld tätig, du kennst die Gruppenliga also sehr gut. Wie bist du mit unserem bisherigen Saisonverlauf zufrieden und was denkst du ist für uns in dieser Saison möglich?
Die Gruppenliga ist in den letzten zwei Jahren enger geworden als in den Jahren davor. Das sieht man schon daran, dass in dieser Liga jeder gegen jeden gewinnen kann. Ich bin nicht enttäuscht von unserer derzeitigen Position, obwohl ich glaube, dass wir die Qualität haben, um in die Top 3 zu kommen. Wir haben einige unnötige Punkte verloren, was uns in die Position gebracht hat, in der wir uns jetzt befinden. Aber wir sind erst in der Mitte der Saison und ich denke, wenn wir hart arbeiten, können wir in diesem Jahr die Top 5 oder sogar die Top 3 erreichen. Zumindest hoffe ich das.

TE: Wie enden die heutigen Heimspiele gegen Hönebach und Maberzell/Gläserzell?
Wir haben noch kein Heimspiel verloren und ich denke, das wird auch nicht so schnell passieren glaube ich. hönebach ist eine schwer zu spielende Mannschaft, aber ich tippe auf einen Sieg. Für die zweite Mannschaft werde ich ein Unentschieden sagen.