Zwei unserer Jungs kehren heim

Der Vorstand des 1. SV Teutonia 08 e.V. Großenlüder gibt bekannt, dass mit Sebastian Ebert und Sebastian Heil zur neuen Saison 2019/20 zwei heimische Spieler von der Spvgg. Bimbach nach Großenlüder zurückkehren.

Sebastian Ebert durchlief alle Jugendmannschaften in Großenlüder und hat die letzten Jahre im Seniorenbereich bereits Führungsverantwortung auf und neben dem Platz bewiesen. Nachdem wir bereits in der Vergangenheit in intensivem Kontakt standen, sind wir sehr erfreut, dass sich Sebastian nun zu einer Rückkehr nach Großenlüder entschieden hat. Wir sind davon überzeugt, dass er sowohl sportlich als auch menschlich eine Bereicherung für unsere erste Mannschaft sein wird.

Zudem kehrt mit Sebastian Heil ein weiterer Spieler zurück, der sich unserer zweiten Mannschaft anschließen wird.

Besonders erfreut sind wir, dass mit beiden Spielern zwei in unserer eigenen Vereinsjugend ausgebildete „Teutonen“ zu unserem Verein zurückkehren. Beide Spieler passen absolut in die Philosophie unseres Vereins.

gez.
Benjamin Gies
Abteilungsleiter Seniorenfußball