Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Fleischerei Gies GmbH +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ H.E.L.P. GmbH +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ Technolit GmbH +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ Gasthof "Zum Adler" +++ König Kebab +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ Bauunternehmen Dietrich +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ Sparkasse Fulda +++ DERBORT – Online Marketing Agentur +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ ECO-Elektrotechnik +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ Möwen-Apotheke +++ Haarstudio Sander +++ Marco Heller Haustechnik +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Landgasthof Hessenmühle +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ HUK Coburg +++ Otterbein & Partner mbB +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Schuh Sport Schneck +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ Friseurteam Otterbein +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ AVIA Tankstelle +++ Dimmerling Putztechnik +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Hartmann Transport GmbH +++ Meister Recycling GmbH +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ Autohaus Kreis +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ Augenoptik SAUER +++ Technisches Büro Völlinger +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Eiscafe Perilli +++ Rhön Kälte GmbH +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ akuro GmbH +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ Richard Keller KG Allfinanz +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG... und weitere...

2. Spiel, 2. Sieg

Gruppenliga Fulda Süd

SG Gundhelm/Hutten – Teutonia Großenlüder 1-5 (0-3)

Auch im 2. Saisonspiel der noch jungen Gruppenliga-Saison setzte sich die Teutonia nach einer konzentrierten und guten Leistung gegen die Spielgemeinschaft aus Gundhelm/Hutten souverän durch.

Die Teutonia fing direkt stark an und bereits nach 3 Spielminuten war es Niklas Wese, der einen Patzer der Hintermannschaft des Gastgebers zur 1-0 Führung ausnutzte. Auch in der Folge waren die Gäste aus Großenlüder das deutlich bessere Team. Alleine die Chancenverwertung blieb in der Anfangsphase das Problem der Teutonen. Mit einem Doppelschlag in der 26. und 34. Spielminute sorgte allerdings Fabian Lehmann für eine komfortable Pausenführung.

In der 2. Hälfte sahen die Zuschauer dann allerdings einen deutlich verbesserten Gastgeber. Die SG Gundhelm/Hutten glaubte noch an ihre Chance und setzte die Teutonen im 2. Durchgang früh unter Druck. Es dauerte schließlich auch nur bis zur 53. Spielminute, dass Gundhelm/Hutten durch Christoph Drebert auf 1-3 verkürzen konnte. Großenlüder wirkte nun etwas nervös, während die Gastgeber weiterhin das Tempo erhöhten. In der 65. Spielminute war es jedoch wiederum Fabian Lehmann, welcher die Heimmannschaft eiskalt erwischte und auf 4-1 für die Gäste aus Großenlüder erhöhte. Jetzt gestaltete die Teutonia das Spiel wieder deutlich ruhiger und erspielte sich in der Schlussphase sogar die besseren Torchancen. In der 79. Spielminute sorgte Teutonen-Neuzugang Noah Paszkiewicz gerade einmal 10 Minuten nach seiner Einwechslung mit dem 5-1 für den Endstand.

Nach 2 Spielen grüßt die Teutonia von der Tabellenspitze. Als Spitzenreiter geht man daher in das Derby am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr gegen Germania Müs. Die Teutonia hofft im Gastspiel in Müs auf zahlreiche Unterstützung.

Es spielten: M. Mohr – J. Hendler, Ripka, Ebert, Schlitzer – Wese, Strehl, Hasenauer (78. J. Hendler), Schneider, J. Böse (69. Paszkiewicz) – Lehmann

GegnerErgebnisAnstoßSpielort
SG Gundhelm/Hutten1-5 (0-3)13.08.2021 19:00Schlüchtern-Hutten