Wir danken allen Unterstützern des Vereins und vor allem unseren Sponsoren! +++ Vogelsberger Landbrauereien GmbH +++ Meister Recycling GmbH +++ Baudekoration Markus Schwarz e.K. +++ Richard Keller KG Allfinanz +++ Autohaus Hartwich & Kress GmbH +++ Otterbein & Partner mbB +++ KOCH Haustechnik GmbH +++ Baumschule und Gartengestaltung Büchsel +++ Gasthof "Zum Adler" +++ Deutsche Bank AG Filiale Fulda +++ Druckerei Rindt GmbH & Co. KG +++ ARAL-Tankstelle Atzert +++ Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle Ehrhardt & Sohn GmbH & Co. +++ Gardinenstudio Thomas Schmitt +++ Vogelsberger Bauernbrotbäckerei Lind GmbH & Co KG +++ HUK Coburg +++ Corpus Lounge Gesundheits- & Fitnessclub +++ Eiscafe Perilli +++ Marco Heller Haustechnik +++ Autosattlerei-Planen Adolf Schwab +++ Sparkasse Fulda +++ Autohaus Kreis +++ König Kebab +++ Dimmerling Putztechnik +++ Friseurteam Otterbein +++ Köhl Material & Services GmbH & Co.KG +++ Möwen-Apotheke +++ H.E.L.P. GmbH +++ Haarstudio Sander +++ Bauunternehmen Dietrich +++ AVIA Tankstelle +++ Umzüge und Transporte Wese +++ Hotel - Restaurant "Zum Hirsch" +++ Wiegand Wohnen & Sparen OHG +++ Technisches Büro Völlinger +++ Architekturbüro Swoboda GmbH +++ Reith & Wehner Metallbearbeitung GbR +++ Günther Bau GmbH & Co. KG +++ Blumen Hahn Gartenbaubetrieb GbR +++ Josef Leibold Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH +++ Rhön Kälte GmbH +++ Radsport-Center Jürgen Lotz +++ Kropp GmbH & Co. KG +++ Technolit GmbH +++ Praxis für Physiotherapie Arthur Gering +++ akuro GmbH +++ Schuh Sport Schneck +++ Objekt & Design Georg Dietrich +++ G. Rützel Fertigteilwerk GmbH & Co. KG +++ Landgasthof Hessenmühle +++ Augenoptik SAUER +++ Holzbau Sander GmbH & Co. KG +++ Josef Reith Inh. Martin Reith +++ ECO-Elektrotechnik +++ Leinweber Baucentrum GmbH & Co. KG +++ Ristorante Pizzeria "La Cucina Mediterranea" +++ Landgasthof und Metzgerei Schwarz +++ DERBORT – Online Marketing Agentur +++ Raiffeisenbank Großenlüder +++ AMS Autohaus Marketing Service GmbH +++ REWE-Markt Andrea Hasenau OHG +++ Lang Bedachungen GmbH & Co. KG +++ Reith IT-Lösungen GmbH +++ Sparda-Bank Hessen eG Filiale Fulda +++ Steuerberatungskanzlei Dipl.-Finanzw. Matthias Schwarz +++ HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG +++ Gasthof und Fleischerei Ruhl +++ FRIEDRICH ZUFALL GMBH & CO. KG +++ Fleischerei Gies GmbH... und weitere...

3. Niederlage in Folge

25. Spieltag

TSV Rothemann – SV Teutonia Großenlüder 4-2 (0-0)

Nach zuletzt 2 Niederlagen ohne eigenen Torerfolg gegen Künzell (0-2) und Bachrain (0-2) wollte die Teutonia beim TSV Rothemann wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

In einer ausgeglichenen 1. Halbzeit waren Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Bei sommerlichen Temperaturen konnte sich keines der Teams ein Übergewicht herausspielen, sodass es mit einem Spielstand von 0-0 in die Halbzeitpause ging.

Halbzeit 2 sollte jedoch zumindest die neutralen bzw. die Fans von Rothemann für den langweiligen 1. Durchgang entschädigen. Wie schon gegen Bachrain geriet die Teutonia keine 5 Minuten nach Wiederanpfiff in Rückstand. In der 49. Minute stand Arpad Palfi nach einem langen Ball völlig blank vor Teutonen-Keeper Patrick Wagner und ließ diesem keine Chance. In der Folge wirkte die abermals aus verletzungsgründen neu formierte Teutonen-Mannschaft verunsichert. So konnte Rothemann bereits in der 59. Minute, wiederum durch Arpad Palfi, nach einem berechtigten Foulelfmeter auf 2-0 erhöhen. Erneut dauerte es keine 5 Minuten bis Jakob Müglich in der 64. Minute mit dem 3-0 für die Vorentscheidung sorgte.

Von nun an konnte Großenlüder das Spiel wieder ausgeglichen gestalten, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Etwas Hoffnung keimte in der 78. Minute auf, als Moritz Reith auf 1-3 verkürzte. Jetzt versuchte Großenlüder noch einmal alles um den Anschlusstreffer zu erzielen. Dieser wollte jedoch nicht gelingen. In der 85. Spielminute machte Dejan Zvekic mit dem 4-1 den Sack zu. Praktisch mit dem Schlusspfiff verkürzte Moritz Reith zwar noch einmal auf 4-2, das Aufbäumen kam jedoch zu spät.

Am Mittwoch, dem 09.05.2018, gastiert die Teutonia um 18.30 Uhr in Hosenfeld, ehe am Sonntag, dem 13.05.2018, um 15.00 Uhr die SG Eiterfeld/Leimbach im Lüdertalstadion zu Gast ist. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung.

Es spielten: Wagner – Martinez, Schlitzer, Schneider, Lang (62. P. Mohr) – D. Hohmann (62. Haus) – Beier (79. Medler), Wese, Reith, Schönherr – Lehmann

GegnerErgebnisAnstoßSpielort
TSV Rothemann4-2 (0-0)06.05.2018 15:00Rothemann